Christmas Garden Dresden

Spektakuläre Highlights: So schön wird der Christmas Garden Dresden

Neu inszenierter Lichtzauber in Schloss & Park Pillnitz!

Der Christmas Garden Dresden präsentiert stolz die neuen Highlights seiner nahenden fünften Saison! Ab dem 16. November lädt der Christmas Garden Dresden wieder zu einer magischen Reise auf einem rund zwei Kilometer langen, neu gestalteten Rundweg durch den zauberhaft illuminierten Schloss & Park Pillnitz ein und garantiert ein wundervolles winterliches Open-Air-Erlebnis für Groß und Klein.

Christmas Garden Dresden 2021_Ankunft Graefin Cosel©Christmas Garden-Michael Clemens
Foto: Christmas Garden – Michael Clemens

Der Christmas Garden Dresden ist vom 16. November 2023 bis zum 14. Januar 2024 unter freiem Himmel zu erleben. Karten für die von der Christmas Garden Deutschland GmbH und der DEAG Deutsche Entertainment AG präsentierten Veranstaltung gibt es auf christmas-garden.de/dresden sowie auf myticket.de. Die Ticketpreise ab 19,50 Euro entsprechen der letzten Saison und werden bewusst nicht erhöht. Die gestiegenen Produktionskosten werden nicht an das Publikum weitergegeben. Öffnungszeiten und Schließtage auf christmas-garden.de/dresden.

Es wird ein Fest der Sinne, wenn der Christmas Garden Dresden ab Mitte November wieder seine Tore öffnet. Funkelnde Lichtpunkte und mit viel Herzblut inszenierte neue Installationen ziehen die Gäste in ihren Bann und verzaubern mit exklusiv für den Christmas Garden Dresden komponierten Soundkreationen. Das einzigartige Konzept der Christmas Garden bleibt seinem hochwertigen Anspruch treu und hat seine Vielschichtigkeit in diesem Jahr noch gesteigert: Die Christmas Garden versprechen ein sinnliches Erlebnis abseits des vorweihnachtlichen Trubels und begeistern das Publikum mit überwältigender audiovisueller Lichtkunst auf höchstem künstlerischen und technischen Niveau. Gleichzeitig binden die Christmas Garden den Charme der individuellen Standorte in die Gesamtinszenierung mit ein und setzen passend zur besinnlichen Jahreszeit kreative Impulse zur Reflexion. Im Christmas Garden Dresden erwartet das Publikum mit rund 30 Installationen und einem nostalgischen Karussell eine Dichte an Attraktionen, die den Besuch zu einer unvergesslichen Erinnerung werden lassen.

Die neuen Highlights: Es weihnachtet sehr!, Goldener Reiter und viele mehr!

Mit majestätischer Anmutung erstrahlt der Lustgarten im Lichterglanz, wenn das Wasserpalais, das Neue Palais und das Bergpalais von Schloss & Park Pillnitz das Publikum in festlicher Farbpracht willkommen heißen. Die berühmte Tritonengondel von August dem Starken erscheint beinah wie eine Märchenkutsche in funkelnd buntem Lichterglanz und die fürstliche Gartenanlage ist mit zahllosen Leuchtgirlanden geschmückt. Die königliche Szenerie wird mit einer dreidimensionalen, illuminierten Krone abgerundet und von Barockmusik untermalt. Zum Innehalten lädt Natura ein, ein weibliches mit Blumen geschmücktes Gesicht, das als Videoprojektion auf das Blutbuche-Naturdenkmal zu den Besucher:innen spricht. Hier führt die bekannte Stimme von Luise Lunow, der Grande Dame der deutschen Synchronsprecherinnen, dem Publikum die Schutzbedürftigkeit der Natur buchstäblich vor Augen. Bei der Magischen Galaxie betreten die Besucher:innen eine andere Welt. Der Weg führt durch einen illuminierten Tunnel und durch ein Arrangement aus kosmischen Figuren, die von grünen Laserstrahlen und mystischem Nebel umspielt im Schwarzlicht geheimnisvoll leuchten. Es weihnachtet sehr! ist eine Hommage an die regionale Traditionskunst, denn hier verwandelt sich der Englische Pavillon in eine riesige Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge. Das Wassermärchen wird in dieser Saison mit seiner neuen Weihnachtsgeschichte besonders die jüngsten Gäste begeistern. Auf einer bunt erleuchteten Wassernebelwand von acht mal zehn Metern kommt der Weihnachtsmann nach Dresden geflogen und wird von eigens für ihn komponierter Musik begleitet. Neu sind auch die Magischen Wolken, bei denen die Gäste durch einen neun Meter langen, von bunten Wolken bedeckten Tunnel spazieren und die Installation interaktiv optisch und akustisch steuern können. Den krönenden Abschluss im Christmas Garden Dresden bildet der Goldene Reiter. Dabei handelt es sich um ein gigantisches Videomapping auf die Rückseite des Bergpalais, bei dem die Geschichte Augusts des Starken in Form einer bewegten Acrylmalerei zu bestaunen ist.

Doch nicht nur aufgrund der leuchtenden Highlights, von denen es noch viele mehr zu entdecken gibt, lohnt sich der Besuch im Christmas Garden Dresden. Das nostalgische Karussell, eine genaue Nachbildung aus dem Jahre 1898, wird Kinderherzen höherschlagen lassen und das vielfältige gastronomische Angebot von festcatering aus Dresden lädt zu einer schmackhaften Pause entlang des Rundwegs ein. Wer die Stimmung des Christmas Garden zuhause nachklingen lassen möchte, kann demnächst auf eine Auswahl der eigens für die Eventreihe produzierten Musik zugreifen: Eine Playlist wird bei den bekannten Streaming-Dienstleistern Spotify, Apple Music, Amazon Music und Deezer verfügbar sein.