Der Christmas Garden Dresden verzaubert 2019 mit neuen Highlights und funkelnden Momenten

Christmas Garden Dresden - Neues Palais Schloss & Park Pillnitz
Christmas Garden Dresden – Neues Palais Schloss & Park Pillnitz

Auch 2019 wird der Christmas Garden Dresden Licht in die dunkle Jahreszeit bringen – mit einem neu konzipierten Rundweg und zahlreichen glitzernden und funkelnden Überraschungen! Bei der letztjährigen Premiere bewunderten rund 100.000 Besucher das einmalige Format auf dem weitläufigen Areal von Schloss & Park Pillnitz.

In diesem Jahr setzen die Macher und kreativen Köpfe verstärkt den Fokus darauf, die Besonderheiten des abwechslungsreichen Geländes und der herausragenden Architektur anhand der Installationen hervorzuheben und den winterlichen Rundgang damit noch harmonischer in das natürliche Gesamtbild einzubetten. Bisher unbekannte Blickwinkel und atemberaubende Lichtarrangements werden die Besucher zum Staunen bringen, denn „mit der Dämmerung beginnt die magische Reise…“ 

Karten gibt es auf www.christmas-garden.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.myticket.de sowie unter 01806 – 777 111 (0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).

Ein Rundweg durch märchenhafte Lichterwelten

In seinem zweiten Jahr wartet der Christmas Garden Dresden mit einem neuen, rund zwei Kilometer langen Rundweg auf. Zahlreiche funkelnde, die Nacht erhellende Illuminationen verbreiten ab Mitte November ihre magische Stimmung. Die Besucher können dabei am „Field of Lights“ einer perfekt abgestimmten Lichtchoreographie beiwohnen oder sich vom mystischen „Lasergarten“ verzaubern lassen. Der See verwandelt sich in ein wahrhaftiges Sternenmeer und auch die berühmte über 230 Jahre alte Kamelie wird in diesem Winter wieder zauberhaft inszeniert. Eine „Kathedrale des Lichts“ sorgt für erhellende Momente im wahrsten Sinne des Wortes und Leuchtfiguren mit authentisch nachempfundenen Kostümen greifen im Schlosshof die bewegte Historie von Schloss & Park Pillnitz auf. Außerdem ganz neu: Komponist und Sounddesigner Burkhard Fincke arrangierte erstmals für die kommende Saison die musikalische Untermalung zahlreicher aufwendiger Illuminationen, so dass Lichtspektakel und Hörerlebnis perfekt harmonieren.

Weitere Highlights: Eislaufbahn und Kulinarik

Auch wegen des attraktiven Zusatzangebots bietet sich der Christmas Garden Dresden als perfektes Ausflugsziel für Familien mit Kindern an. Wer sich nach dem Rundweg noch sportlich betätigen möchte, kann dies in diesem Jahr erstmals auf einer 200qm großen Eisbahn tun (Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden, die Nutzung der Eisbahn ist kostenlos).

Sollte man während der magischen Reise durch den Christmas Garden Dresden hungrig werden, findet man entlang des Rundwegs zahlreiche gastronomische Angebote: Heiße Getränke und herzhafte Speisen von regionalen Anbietern runden den Aufenthalt für Klein und Groß ab. Wer sich lieber ein festliches Menü in weihnachtlichem Ambiente wünscht, hat dazu bei krosser Ente oder Gänsebraten im Schlosshotel Pillnitz die Möglichkeit.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Um einen Gegenpol zum Trubel in der hektischen (Vor-)Weihnachtszeit zu setzen, ist der Einlass zum Christmas Garden Dresden bewusst so organisiert, dass jeder Besucher den Rundgang nach eigenem Belieben im gewünschten Tempo ohne Gedränge genießen kann. Der Christmas Garden Dresden ist vom 14. November 2019 bis zum 5. Januar 2020 täglich von 16:30 bis 22:00 Uhr geöffnet (außer am 18., 19., 25., 26. November, 2., 3. sowie 24. und 31. Dezember 2019). Wie in den vergangenen Jahren sind die Karten für stundenweise gestaffelte Einlasszeiten erhältlich (der Aufenthalt ist nach dem Einlass bis zur Schließung von Schloss & Park Pillnitz um 22:00 Uhr zeitlich unbegrenzt). Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Christmas Garden schon jetzt die Möglichkeit an, sich Karten für Wunsch-Einlasszeiten zu sichern. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass insbesondere die Zeitslots an den Wochenenden und werktags zwischen 16:30 und 19:30 Uhr sehr gefragt sind. Das FlexTicket bietet seit diesem Jahr die Möglichkeit, den Christmas Garden einmalig an einem beliebigen Tag und in jedem beliebigen Zeitfenster innerhalb der Öffnungszeiten zu besuchen. Die Anzahl ist limitiert und die Besucher sind nicht an einen bestimmten Tag gebunden.

Impressionen aus dem Christmas Garden Dresden in Schloss & Park Pillnitz
Impressionen aus dem Christmas Garden Dresden in Schloss & Park Pillnitz.

Dr. Christian Striefler, Geschäftsführer der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, freut sich auf die zweite Ausgabe der Veranstaltung: „Der Christmas Garden Dresden-Pillnitz wird auch im Winter 2019/2020 wieder stattfinden. Wir freuen uns auf neue Stationen, einen größeren Rundgang als im vergangenen Jahr und auf ein absolutes Highlight: eine Eisbahn! Herzlich willkommen beim Christmas Garden in Dresden-Pillnitz ab 14. November 2019.“

Christian Diekmann, Vorstand der DEAG und Geschäftsführer der Christmas Garden Deutschland GmbH, über den Standort Dresden:„Die letztjährige Premiere in Schloss & Park Pillnitz hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Deswegen freuen wir uns umso mehr darauf, die Dresdner auch in diesem Winter mit einem winterlich-weihnachtlichen Rundgang und zahllosen neuen, noch spektakuläreren Lichtinstallationen verzaubern zu dürfen.“

Pressestimmen 2018:

„Pillnitz wird zum Winter-Wunderland“ (Dresdner Neueste Nachrichten)

„Licht an, Weihnachten kann kommen: Eine Million Lichter verwandeln den Pillnitzer Schlosspark in einen ‚Christmas Garden‘.“ (Sächsische Zeitung)

„Eine traumhafte Märchenlandschaft, leuchtende Lichtspiele und eine atemberaubend inszenierte Architektur – im Christmas Garden lässt sich abseits der überfüllten Weihnachtsmärkte die Vorfreude auf das Fest der Liebe in besinnlicher Ruhe genießen.“ (SUPERillu)

Hintergrundinformationen:

2016 holte die DEAG Deutsche Entertainment AG dieses Erfolgsmodell, das 2014 zum ersten Mal die Royal Botanic Gardens in Kew zum Leuchten brachte, erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten Berlin. Der renommierte Lichtdesigner Andreas Boehlke zeichnet seit der erfolgreichen Premiere für die Umsetzung verantwortlich und sorgt seit dem Winter 2018 auch für die künstlerische Gestaltung der weiteren Standorte in Schloss & Park Pillnitz in Dresden und in der Wilhelma in Stuttgart. In der diesjährigen Saison kommt mit dem traditionsreichen Allwetterzoo Münster ein weiterer Standort hinzu, der dann auch den Menschen im Westen Deutschlands einen einzigartigen Winterspaziergang verspricht. Nach mehr als einer Viertelmillion Besucher in den ersten zwei Jahren in Berlin, strömten im vergangenen Winter in den drei Standorten Berlin, Dresden und Stuttgart insgesamt über 350.000 Besucher zu diesem winterlich-romantischen Highlight, zu dem sich der Christmas Garden innerhalb kürzester Zeit entwickelte.

Christmas Garden Dresden

Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise …
14. November 2019 – 05. Januar 2020
Schloss & Park Pillnitz
Wunsch-Einlasszeiten schon jetzt sichern auf www.christmas-garden.de!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.