29. November 2017

NATURALLY 7

Die Band ohne Band 2018 auf BOTH SIDES NOW-Release Tour

Allenthalben mit Superlativen gesegnet, zählt NATURALLY 7 fraglos zu den herausragendsten a cappella-Bands der Welt. Was 1999 als »Band ohne Band« entstand – das Nachahmen von Instrumenten mit Stimmen – hat sich inzwischen längst zu einer einzigartigen a cappella-Auffassung entwickelt. »Vocal Play« nennen NATURALLY 7 das Imitieren von Drums, Keyboards, Gitarren, Brass und Bässen. Die weltweite Begeisterung für ihren Mut, etwas Eigenes ausprobiert zu haben, scheint seither grenzenlos zu sein. Michael Bublé, mit sie bereits vier Duette aufgenommen haben, lud die New Yorker a cappella-Helden ein, ganze drei Welttourneen mit ihm als Special Guests vor mehr als vier Millionen Zuschauern zu absolvieren. Chris Martin von Coldplay und Brian Eno baten sie zu einer Session ins Studio, Star-Produzent Quincy Jones bezeichnet sie als die beste a cappella-Band aller Zeiten. Außerdem arbeiteten sie mit Musikgrößen wie Herbie Hancock, Queen, Phil Collins oder Diana Ross zusammen. Ihr gemeinsamer Hit mit Sarah Connor, »Music Is The Key«, grüßte 16 Wochen lang von Platz 1 der deutschen Single-Charts. Zusammen mit Xavier Naidoo spielten sie den offiziellen Soundtrack zum Kinofilm »Konferenz der Tiere« ein. Mit Adeles »Hello« begeisterten sie gemeinsam mit Helene Fischer in deren TV-Show ein Millionenpublikum an den Fernsehbildschirmen. Und selbst Ex-US-Präsident Barack Obama haben die New Yorker bereits zum Swingen gebracht.

 


Mit ihrem brandneuen Album BOTH SIDES NOW (VÖ: 13.10.17, BMG) im Gepäck, gehen die sieben ausgewiesenen Gesangs- und Vokal-Künstler im März 2018 auf Deutschlandtournee. Auf ihrem neuem Longplayer wachsen sie als Sänger noch mal über alles bisher von ihnen Gerühmte hinaus. Ihr Vocal Play-Markenzeichen, das sensationelle stimmliche Imitieren von Instrumenten, ist nach wie vor präsent. Aber diesmal schöpfen die Sieben tiefer aus ihren Seelen und ihren Stimmgewalten als Sänger. Sie kreieren dabei Bilder voller harmonischer Schönheiten. Die berühren nachhaltig und weisen eine bislang im Studio weniger angeklungene Seite der Band aus. Man muss kein Musikologe sein, um sich in den elf Stücken der Platte, unter denen ausgewählte Cover-Songs sind, fallenlassen zu können. Immer wieder stößt die Musik der Band zum Kern menschlicher Sehnsüchte und Leidenschaften vor. »Pipes of Peace«, im Original von Paul McCartney, spiegelt mit seinem Appell an ein friedvolles Miteinander die atemberaubende Wirkung zwischen der passionierten und kraftvollen Gesangskunst von NATURALLY 7. Ihr großes musikalisches Spektrum unterstreicht die Band mit der Eigenkomposition »I need air«, die eine Referenz an August Wilhelmjs Arrangement von Bachs Orchestersuite No. 3 enthält. »Caught in the moment«, ein weiteres Stück aus der Feder der Band, enthält mit einem Cello, eingespielt vom Pentatonix-Mitglied und bekennenden NATURALLY 7-Fan Kevin »K.O.« Olusalo, das einzige Instrument, das auf dem Album zu hören ist.  Simon & Garfunkels »Bridge over troubled water«, »Shape of my heart« von Sting (featuring YouTube-Star Peter Hollens) und Roberta Flacks Herangehensweise an »First time I ever saw your face« sind allesamt Stücke, die als jedermann wohlbekannte Bezugspunkte das enorme gesangliche Potenzial von NATURALLY 7 unterstreichen. In Adeles »Hello« überrascht Deutschlands derzeit größter Popstar Helene Fischer als Gesangsgast und als NATURALLY 7-Kennerin. Sie ist bei weitem nicht der einzige Fan der Band unter den Stars…

NATURALLY 7 sind: Roger Thomas (1. Bariton, Rap), Dwight Stewart (2. Bariton, Trompete, Posaune), Rod Eldridge (1. Tenor, Scratching, Trompete, Gitarre), Garfield Buckley (2. Tenor, Harmonika, Trompete), Warren Thomas (3. Tenor, Percussion, Klarinette, Gitarre), Lee Ricardo Cort (4. Tenor, Gitarre), Kelvin Mitchell (Bass).

NATURALLY 7
BOTH SIDES NOW-Release Tour 2018

02.03.2018  Flensburg, Deutsches Haus
03.03.2018  Hamburg, Musikhalle
04.03.2018  Bremen, Bürgerhaus Vegesack
05.03.2018  Buchholz, Empore
06.03.2018  Borken, Stadthalle Vennehof
07.03.2018  Rheine, Stadthalle
09.03.2018  Hagen, Stadthalle
10.03.2018  Lahnstein, Stadthalle
11.03.2018  Gießen, Stadthalle
13.03.2018  Düsseldorf, Savoy Theater
14.03.2018  Bad Hersfeld, Stadthalle
16.03.2018  Nürtingen, K3N
17.03.2018  Mühldorf, Neues Theater
18.03.2018  Tuttlingen, Stadthalle
20.03.2018  Mannheim, Capitol
21.03.2018  Augsburg, Spectrum
22.03.2018  Karlsruhe, Badener Halle
23.03.2018  Saarbrücken, Congresshalle
25.03.2018  Roth, Bluesfestival
27.03.2018  Heilbronn, Maybach Saal
28.03.2018  Göttingen, Stadthalle
29.03.2018  Paderborn, Paderhalle

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter
www.adticket.de, www.eventim.de oder www.reservix.de.

Weitere Infos: www.naturallyseven.com

Tourneeveranstalter: Hypertension Music, Hamburg



Download Medieninformation (PDF): 01_Medieninfo_NATURALLY7

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.