26. März 2014

Das Dschungelbuch

Das Kultmusical kehrt zurück
DAS DSCHUNGELBUCH

Der Musicalerfolg von Christian Berg mit der Musik von Konstantin Wecker.  Nach dem Roman von Rudyard Kipling

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Dschungelbuch? Rudyard Kipling schrieb sie 1894 nieder und seitdem begeistern die Abenteuer rund um das Menschenkind Mogli und seinen tierischen Freunden Generationen. Es gibt wohl kaum einen Stoff, der so berühmt und unvergänglich zugleich ist, hat er doch seinen Zauber über Jahrzehnte hinweg nicht verloren. Aber auch zwei weitere Name verbinden sich seit vielen Jahren untrennbar mit dem Erfolg dieses Klassikers: Die Rede ist von dem renommierten Kindermusicalmacher Christian Berg und dem bekannten Liedermacher und Komponisten Konstantin Wecker. Deren Kultmusical hat seit 2002 unzählige kleine und große Besucher deutschlandweit in die Theater gelockt und begeistert!

[huge_it_slider id=”6″]

 

Natürlich fängt auch im Dschungelbuch-Musical alles mit dem leisen Wimmern eines ausgesetzten Findlings irgendwo tief inmitten des indischen Dschungels an. Wölfe entdecken das Menschenkind und bringen es zu ihrem Rudel, wo es nach den Gesetzen des Urwalds aufwächst. Mogli führt an der Seite der Tiere ein sorgenfreies, paradiesisches Leben. Eines Tages jedoch verbreitet sich wie ein Lauffeuer die Botschaft von der Rückkehr des menschenfressenden Tigers Shir-Khan in sein ehemaliges Revier. Der Tiger ist los! Der Dschungelrat tagt und beschließt Mogli in eine Menschensiedlung am Rande des Dschungels zu bringen. Diese soll ihm Schutz vor dem Raubtier bieten. Viele Abenteuer und Gefahren warten auf Mogli, Balu und Baghira auf dem Weg durch den Urwald…


Eine Produktion vonC2_LOGOin Zusammenarbeit mit UHPR | DAS PROMOTIONBÜRO